PETER WERNER KLEIN
Der Trauerredner

Ihr Trauerredner für den persönlichen, gelungenen und würdevollen Abschied

Eine Trauerfeier ist häufig eine eindrückliche, emotionale Erfahrung. Sie ist nicht wiederholbar, sondern ein einmaliges Lebensereignis! Das verleiht einer Trauerfeier zusätzliches Gewicht und macht sie bedeutend. Als Trauerredner – und Alternative zum Geistlichen – hilft Ihnen dabei, einen persönlichen, gelungenen und würdevollen Abschied zu gestalten, der nachhaltig und bedeutungsvoll ist.

Eine Trauerfeier darf nie peinlich, langweilig und inhaltslos sein, wo in Schubladenreden, in denen nur der Name ausgetauscht wird, hohle Phrasen gedroschen werden. Peter Klein hält eine persönliche, bedeutungsvolle und gelungene Trauerrede, in der der Mensch, sein Leben und Ihre Wünsche im Mittelpunkt stehen, eine Trauerfeier, die Freunden und Nachbarn in guter Erinnerung bleiben wird.

„Wenn ihr mich sucht, sucht in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter.“

Rainer Maria Rilke

Was Sie bekommen

Als Trauerredner helfe ich Ihnen, einen persönlichen, gelungenen und würdevollen Abschied zu gestalten. In freier Rede, in der das Leben gewürdigt wird, stehen liebevolle, ehrliche Erinnerungen im Mittelpunkt. Mein Vortrag entspricht stets Ihren Wünschen, er spendet Trost und kann Halt und Sicherheit geben.

Und ist immer individuell einmalig.

Das Vorgespräch

Als Vorbereitung für die Trauerrede und die Trauerfeier ist das Kennenlernen bei einem persönlichen ausführlichen Vorgespräch mit Ihnen sehr wichtig. Dieses etwa einstündige Vorgespräch findet an einem Ort Ihrer Wahl statt, i. d. R. in Ihrem persönlichen Umfeld. Dabei nehmen wir uns Zeit, über den verstorbenen Menschen und über das gemeinsam Erlebte zu sprechen. Denn in der Rede soll die Persönlichkeit des oder der Verstorbenen noch einmal aufleuchten.

Die musikalische Umrahmung

Musik ist oft ein wichtiger emotionaler Bestandteil einer Trauerfeier und prägt wesentlich den Gesamteindruck. Sie stimmen diese mit dem Bestatter oder mit mir ab.

Gerne stelle ich Ihnen im Vorgespräch verschiedene Möglichkeiten vor.

Geleit zum Grab

Die Verabschiedung am Grab gehört oft zu den emotional schwierigeren Momenten.

Sofern der Ablauf es vorsieht, bin ich bei einer anschließenden Beisetzung auch auf dem letzten Weg an Ihrer Seite. 

Sollte die Beisetzung erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, kann ich Sie ebenfalls mit einigen Worten begleiten.

Die individuelle Rede

Meine Rede ist der wesentliche Bestandteil der Trauerfeier. Bei mir ist kein Platz für leere und abgedroschene Phrasen oder inhaltslose/lieblose Reden, in denen nur der Name ausgetauscht wird und die dann auch noch Wort für Wort vorgelesen werden.

In einer lebendigen, individuellen Rede, die frei und einfühlsam vorgetragen wird, steht der verstorbene Mensch, sein Leben und seine Geschichte im Mittelpunkt. Durch Herzlichkeit und Wertschätzung gestalte ich einen Abschied voller Trost.

Trauerredner Peter Werner Klein

Begleitung von Trauernden

Die Zeit danach wird oft als belastend empfunden. Die Lücke, die ein verstorbener Mensch hinterlässt, verursacht immer mal wieder seelische Schmerzen. Denn Trauer lässt sich nicht einfach mal eben abschalten…

Wenn der Wunsch besteht, biete ich eine Begleitung an: Z. B. für drei oder sechs Monate bin ich in persönlichen Gesprächen oder Telefonaten für Sie da.

Peter Werner Klein - Keynote-Speaker in Aktion